Karriere bei Progroup

  • Progroup ist ein familiengeführtes Unternehmen der Papier- und Verpackungsindustrie, das vierzehn Standorte in sechs Ländern Zentraleuropas betreibt. Das Unternehmen ist einer der größten Produzenten von Wellpappe und Wellpappenrohpapier im europäischen Markt und Marktführer im Segment Wellpappformate.
  • Gesucht werden alle Fachrichtungen, insbesondere für die Fachbereiche IT, Finance und Wachstumsprojekte Wellpappe.
  • Die Arbeitsatmosphäre stimmt: Bei Progroup gehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wertschätzend miteinander um. Die Verdienstmöglichkeiten sind überdurchschnittlich und es gibt eine Reihe Extraleistungen. Ziele werden gemeinsam erreicht und Erfolge im Team gefeiert.
Jürgen Heindl, Gründer Progroup

Jürgen Heindl

Gründer

Progroup

„Es liegt in unserer DNA, nachhaltig zu denken und zu handeln.“

„Als Familienunternehmen denken wir enkelfähig und haben die nachfolgenden Generationen fest im Blick. Es liegt in unserer DNA, nachhaltig zu denken und zu handeln, denn Ökonomie und Ökologie bedingen einander, davon bin ich überzeugt. Unser Treiber ist dabei immer die Innovationskraft.“, so Jürgen Heindl, Gründer der Progroup AG.

Familie und Historie

Mit aktuell drei Papierfabriken, elf Wellpappformatwerken, einem Logistikunternehmen und einem EBS-Kraftwerk ist Progroup einer der größten Produzenten von Wellpappe und Wellpappenrohpapier im europäischen Markt und Marktführer im Segment Wellpappformate. Das Unternehmen verfolgt eine konsequente Wachstumsstrategie, die neben der Kosten- und Organisationsführerschaft auch auf dem Einsatz von innovativen und nachhaltigen Produktionstechniken basiert.

Ein revolutionäres Geschäftsmodell verändert den Markt

Jürgen Heindl gründet Progroup im Jahr 1991. Seine Vision von Anfang an: Die Branche verändern und das Standard-Geschäftsmodell revolutionieren. Anstatt wie üblich die gesamte Wertschöpfungskette von der Papierherstellung über die Wellpappenproduktion zu bedienen, konzentriert Heindl sich deshalb darauf, hochprofessionell unabhängige Verpackungshersteller mit Wellpappe zu beliefern. Das Besondere: Progroup steht dabei nicht im Wettbewerb mit ihren Kunden. Der bereits damals in den Prozess integrierte Online-Bestellservice gilt als Vorläufer des heutigen Industrie-4.0-Ansatzes von Progroup.

Langfristiges Wachstum für eine sichere Zukunft

Heindls Idee wird mit Erfolg belohnt und so wächst das Familienunternehmen stetig weiter: Nach dem Produktionsstart 1992 in Offenbach/Queich nimmt 1996 das erste ausländische Werk im französischen Douvrin die Produktion auf. Weitere Produktionsstandorte in Europa folgen kontinuierlich.

Progroup Maximilian Heindl, Mitglied des Vorstands und Chief Development Officer

Maximilian Heindl, Mitglied des Vorstands und Chief Development Officer

Mit der Inbetriebnahme der ersten von inzwischen drei Papierfabriken erreicht Progroup 2001 einen wichtigen Meilenstein zur Sicherung der Rohstoffversorgung. Die Gründung von Progroup Logistics im Jahr 2002 sichert zudem den Transport zwischen den Papier- und Wellpappformatwerken sowie deren Kunden mit eigenem Fuhrpark. 2020 nimmt Progroup am Standort Sandersdorf-Brehna eine dritte Papiermaschine, wiederum eine der weltweit modernsten, in Betrieb. Die Ressource Wasser spielt hierbei von Anfang an eine zentrale Rolle bei der Planung.

Um möglichst wenig Frischwasser bei der Papierherstellung zu verbrauchen, reinigt Progroup das Prozesswasser in einer speziellen Anlage. Dadurch werden 3.750.000 Kubikmeter Frischwasser pro Jahr eingespart. Das entspricht dem jährlichen Wasserverbrauch von über 80.000 Personen in Deutschland.

Im Februar 2021 erfolgt schließlich der Baustart für das 12. Wellpappformatwerk in Stryków, Polen. Das neue Werk wird ab dem vierten Quartal 2022 jährlich bis zu 200.000 Tonnen Wellpappformate produzieren. So wird Stryków mit einer Produktionskapazität von 825 Millionen Quadratmetern pro Jahr zu einem der größten Standorte für Wellpappenproduktion weltweit.

Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Jürgen Heindls Sohn Maximilian, der heute bereits Mitglied des Vorstands und Chief Development Officer bei Progroup ist, wird ihm zum Jahreswechsel 2022/2023 als Vorstandsvorsitzender nachfolgen und die Erfolgsgeschichte von Progroup weiterschreiben.

Produkte und Leistungen

Qualitätspapiere und Wellpappformate für höchste Ansprüche

An drei Standorten in Deutschland produziert Progroup hochwertige Wellpappenrohpapiere ausschließlich auf der Basis von Recyclingmaterial. Die drei Hochleistungsfabriken stellen die kontinuierliche Versorgung der elf Wellpappformatwerke von Progroup sicher. Dort produziert das Unternehmen eine breite Auswahl an Wellpappformaten in hoher Qualität. Die Wellpappe ist wiederverwertbar und kann dem Kreislauf Dank der Abfalltrennung der Verbraucher erneut zugeführt werden.

Progroup - Produkt

Nachhaltige Energieerzeugung am Standort Eisenhüttenstadt

Um den Einsatz fossiler Rohstoffe zu begrenzen, betreibt Progroup am Standort Eisenhüttenstadt ein Ersatzbrennstoff (EBS)-Kraftwerk. Dieses versorgt die in unmittelbarer Nähe gelegene Progroup Papiermaschine PM2 durch eine effiziente Kraft-Wärmekopplung mit Strom und Dampf. Progroup reduziert dadurch den Einsatz fossiler Brennstoffe maßgeblich.

Transportlogistik

Progroup Logistics sichert mit einem eigenen Fuhrpark und langfristiger Zusammenarbeit mit festen Transportpartnern einen großen Teil der Logistikdienstleistungen für die gesamte Gruppe und deren Supply Chain-Partner.

Strategie und Internationalität

Progroup - Werk Plößberg

Werk in Plößberg

Den Blick nach vorne gerichtet

Die Unternehmensentwicklung von Progroup ist sehr langfristig angelegt und wird in Strategieperioden von jeweils zehn Jahren geplant. Das Ziel der aktuellen Periode ist eine Verdopplung der Unternehmensgröße bis zum Jahr 2025 im Vergleich zum Jahr 2015. Sie umfasst den Bau von insgesamt 8 Wellpappwerken, einem EBS-Kraftwerk und einer Papierfabrik. Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Bestandteil der Firmenphilosophie.

Seit rund 20 Jahren verfolgt Progroup eine sogenannte Green Hightech-Strategie. An sämtlichen Standorten setzt das Unternehmen auf das Prinzip von Zero-Waste und einer CO2-freien Kreislaufwirtschaft und schont damit wertvolle Ressourcen. Progroup ist für das nachhaltige Engagement beispielsweise nach dem europäischen Umweltmanagementsystem EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) zertifiziert.

 

Karriereumfeld und Benefits

Porgroup, Frédéric Mineau, Sales Director Western Europe

Frédéric Mineau

Sales Director Western Europe

Progroup

„Progroup ist nicht nur Lieferant, sondern aktiver Begleiter.“

Frédéric Mineau ist seit 2010 im Unternehmen. Fast 25 Jahre Erfahrung hat er in der Branche und kennt jeden Kunden in Frankreich, Belgien und Italien persönlich. „Wir investieren, um unseren Kunden eine starke Zukunft zu ermöglichen“, sagt Mineau. „Die Kunden brauchen unsere Innovationen. Sie wissen, dass sie sonst nur schwer wettbewerbsfähig bleiben können. Als Partner und Berater meiner Kunden entwickle ich gemeinsam mit ihnen die optimale Strategie, damit sie ihre Ziele erreichen. Progroup ist nicht nur Lieferant, sondern aktiver Begleiter.“
 

Progroup, Anica Lippert, Papiertechnologin

Anica Lippert

Papiertechnologin

Progroup

„Es lässt einen einfach nicht mehr los.“

„Bevor ich hier mein Vorstellungsgespräch bei Progroup hatte, habe ich mir nie Gedanken darüber gemacht, was mit dem Papier aus der blauen Tonne passiert.“ Inzwischen kann Anica Lippert jedes noch so komplizierte Detail des aufwendigen Laborprozesses von der Analyse des Altpapiers bis zu der des fertig Wellpappenrohpapiers verständlich erklären. Über Papier weiß sie einfach alles. „Wenn ich irgendein Papier in die Hand bekomme, fange ich automatisch an zu überlegen, was drinstecken könnte, egal ob Wellpappe oder Taschentuch. Es lässt einen einfach nicht mehr los.“

One Group. One Goal. One Team.

Der gemeinsam erreichte Erfolg, das ist die Progroup-Power. Hier werden die Dinge als Team gemeinsam angepackt, um etwas zu bewegen. Egal, ob Ausbildung, Berufseinsteiger oder Berufserfahrene – bei Progroup warten zahlreiche Chancen zur beruflichen Weiterentwicklung.

Progroup - Mitarbeiter Group Office

Jobs in hochmodernen Progroup-Werken

Die Progroup Werke sind Hightech Produktionsstätten mit modernsten Arbeitsplätzen. Hier suchen wir vor allem erfahrene Mitarbeiter für die Produktion, Logistik und Instandhaltung. Bewerber mit den passenden Fachkenntnissen, die im Team mit Leidenschaft und Spaß an der Arbeit den Unternehmenserfolg mitgestalten wollen, sind dort genau richtig.

Arbeiten im Group Office in Landau

Im Group Office in Landau sitzt das Management und die Verwaltung des gesamten Unternehmens. Hier warten abwechslungsreiche, spannende und herausfordernde Aufgaben in verschiedensten Bereichen. Geprägt von kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien, setzt das Familienunternehmen auf motiviertes und eigenverantwortliches Arbeiten. Mit der Dynamik eines eng verzahnten Teams wird das Unternehmen gemeinsam vorangebracht. Auch die Weiterentwicklung der Mitarbeiter kommt dabei nicht kurz. Mit internen und externen Seminaren unterstützt Progroup sie, nützliches Know-how aufzubauen. Die Übernahme verantwortungsvoller Projekte ist häufig der Grundstein zu einer erfolgreichen Fach- und Führungskarriere.

Flexible Arbeitszeiten
Attraktive Vergütung
Internationalität
Modernes Arbeitsumfeld
Altersvorsorge
Gesundheits-Management