Karriere bei Schmalz

  • Schmalz ist in der Automatisierungstechnik mit Vakuum global aktiv und agiert als Familienunternehmen in dritter Generation nachhaltig, ökonomisch erfolgreich und sozial.
  • Gesucht werden alle Fachrichtungen, insbesondere Elektrotechniker:innen, Informartiker:innen und Ingenieur:innen.
  • Schmalz bietet seinen Mitarbeiter:innen unzählige Möglichkeiten sich weiterzubilden in der firmeneigenen Schmalz Academy. Außerdem unterstützt das Familienunternehmen die Work-Life-Balance der Mitarbeiter:innen mit flexiblen Arbeitszeiten und einer Kinderbetreuung.

Schmalz über sich

< >Schmalz - Dr. Kurt Schmalz

Dr. Kurt Schmalz

Geschäftsführender Gesellschafter

Schmalz

„Mit der Vakuum-Technologie haben wir uns zu einem internationalen Unternehmen entwickelt.“

 

„Mit der Vakuum-Technologie haben wir uns zu einem internationalen Unternehmen entwickelt. Was mit einem kleinen Häuschen im Grünen begann, ist zu einem gefestigten und global erfolgreichen Team geworden“, so Dr. Kurt Schmalz, geschäftsführender Gesellschafter.

Familie und Historie

Das Unternehmen Schmalz hat sich im Laufe der Zeit stark verändert, was das Produktportfolio angeht. Im Jahr 1910 gründete Johannes Schmalz „Glattis“ und stellte am Fluss Glatt Rasierklingen her. Anfangs entwickelte er alle Maschinen wie Schleif- und Polierautomaten selbst. Als der Elektrorasierer sich gut verkaufte, entschied Arthur Schmalz, der Sohn des Firmengründers, das Unternehmen 1945 zu übernehmen und spezialisierte sich auf Transportgeräte wie Fahrgasttreppen, Koffer-Anhänger, fahrbare Kleintankstellen oder auch Servierwägen.

Schmalz - Geschichte

Der Beginn von Schmalz mit Rasierklingen.

Schmalz war nicht nur in der Flugzeugbranche, sondern auch der Landwirtschaft und Möbelindustrie tätig. In dritter Generation mit Dr. Kurt Schmalz begann der Anfang der Vakuumtechnik 1984 durch eine Zufallsbegegnung mit einem Schreiner, der eine Haltevorrichtung zum Fixieren und Wenden einer Tür benötigte. Als auch Wolfgang Schmalz ins Geschäft einstieg, machten die beiden Enkel des Firmengründers aus einem kleinen Familienunternehmen ein weltweit attraktives Industrieunternehmen.

Innovative Produkte

Im Bereich der Vakuum Technik bietet Schmalz eine große Anzahl an Produkten. Dazu gehören in der Vakuum-Automation Greifer, Anschlusselemente, Komponenten zur Systemüberwachung, Filter, Verbindungen und Vakuum-Erzeuger. Schmalz bietet auch Spannlösungen, bei denen Holz, Metall, Glas und Kunststoff fixiert werden.

Schmalz - Vakuum Automation

Ein plug&work-fähiger Greifarm.

Als Arbeitserleichterung dienen Vakuum-Hebegeräte, die mehrere Tonnen heben können, dadurch kann eine einzige Person prozesssicher und gesundheitsschonend Holz oder Metallteile transportieren. Im Bereich regenerativ erzeugte Energie werden Energiespeicher entwickelt, in denen man die Energie zwischenspeichern und individuell nutzen kann. Bei diesem Geschäftsbereich werden Redox-Flow-Batteriesysteme verwendet, bei denen der Hauptbestandteil Stacks sind, die am Hauptsitz in Glatten produziert werden.

Strategie und Internationalität

Schmalz ist weltweit vernetzt, erstmals entstanden Gesellschaften in der Schweiz und dann in den USA sowie Indien. Im Lauf der Jahre kamen mehr Auslandsgesellschaften in Japan, Niederlanden, Italien, Spanien, China, Frankreich, Russland und vielen anderen Ländern hinzu. Es wird nicht nur expandiert, sondern auch bestehende Standorte ausgebaut und erweitert. Mittlerweile hat Schmalz eine Vielzahl an Auslandsgesellschaften sowie Handelspartnern und ist in 70 Ländern der Erde vertreten.

Karriereumfeld und Benefits

Als Familienunternehmen seit 113 Jahren stehen wir für Langfristigkeit. Schmalz ist ein attraktiver Arbeitgeber, weil wir die Menschen und das Miteinander schätzen, deshalb arbeiten wir Tag täglich an unseren Werten und Zielen.

Schmalz - Karriere

Wir bieten vielfältige Karrierechancen.

Mit unserem Leistungspaket Life+ helfen wir unseren Mitarbeitenden in verschiedenen Lebensfeldern wie Finanzen und Sicherheit, Perspektiven und Bildung, Gesundheit und Wohlbefinden, Familie und Freizeit sowie Mobilität und Digitales. Schmalz fördert die interne Weiterbildung der Mitarbeitenden mit Programmen, wie dem Führungskräfteprogramm profil+. Als Entspannung während der Pause bieten sich der Schmalz Garten und das firmeninterne Massageangebote an.

Flexible Arbeitszeiten
Moderner Arbeitsplatz
Akademie
Betriebsrestaurant
Sichere Arbeitsplätze
Gesundheitsmanagement

Hinweis: In den Texten wird die firmeninterne Genderschreibweise der J. Schmalz GmbH verwendet.
Texte und Fotos: © J. Schmalz GmbH