Karriere bei Endress+Hauser

  • Endress+Hauser ist ein weltweit führender Anbieter von Messgeräten für die industrielle Verfahrenstechnik und bietet Prozesslösungen für Durchfluss-, Füllstand-, Druck- und Temperaturmessung.
  • Gesucht werden alle Fachrichtungen, insbesondere Sales Engineer, Ingenieure und Informatiker (m/w/d).
  • Ein Miteinander mit Mehrwert – Endress+Hauser glaubt, dass kompetente und motivierte Mitarbeiter der entscheidende Faktor sind, um auch in Zukunft erfolgreich zu sein.
Endress+Hauser - Klaus Endress

Klaus Endress

Präsident des Verwaltungsrates der Endress+Hauser Gruppe

Endress+Hauser Gruppe

„Familien­unternehmen sind anders – und wir sind ein typisches Familien­unternehmen.“

„Seit über 65 Jahren ent­wickeln wir als un­abhängiges Familien­unternehmen innovative Produkte und Dienst­leistungen für die Prozess­automatisierung. Mit einer Viel­falt von Mess­geräten, Systemen und Gesamt­lösungen sind wir einer der welt­weit führenden An­bieter. Dieser Erfolg ist der Erfolg unserer Mit­arbeiterinnen und Mit­arbeiter, denn sie bringen nicht nur außer­gewöhnliche fachliche Fähig­keiten mit, sondern zeigen auch ein hohes Engage­ment und Verantwortungs­bewusstsein. Wenn auch Sie Lust haben auf ein starkes Team, dann starten Sie mit uns durch. Familien­unternehmen sind anders – und wir sind ein typisches Familien­unternehmen. Wir bauen auf starke Werte und folgen klaren Prinzipien. Das hat über die Jahre eine besondere Firmen­kultur wachsen lassen: den unverwechsel­baren Spirit von Endress+Hauser.”, so Klaus Endress.

Familie Endress und Hauser

Sechs ereignis­reiche Jahr­zehnte

Vom kleinen Betrieb zu einem der welt­weit führenden Anbieter von Mess­instrumenten: Endress+Hauser hat turbulente Zeiten und stürmisches Wachstum erlebt. Doch bis heute steht der nach­haltige Erfolg im Mittel­punkt. Der junge Ingenieur Georg H. Endress sieht die Möglich­keiten der neuen Elektro­mess­technik – schließlich müssen Füll­stände bis­lang umständ­lich ab­gelesen oder von Hand ge­messen werden. Der erfahrene Banker Ludwig Hauser wirtschaftet sorg­sam und bringt die junge Firma sicher durch die turbulenten frühen Jahre.

Endress+Hauser - Familie Endress

Die Familie Endress

Erste „Betriebs­stätte” der L. Hauser KG ist ein Zimmer in Hausers Lörracher Wohnung, als Namens­geberin fungiert Ehefrau Luise. Der Handels­register­eintrag vom 10. Februar 1953 weist sie als Gesellschafterin aus. 1957 firmiert der Betrieb erst­mals unter dem Namen Endress+Hauser. Vier Jahr­zehnte lang prägt Georg H. Endress das Unter­nehmen als Firmen­chef. Er erschließt neue Märkte und zusätzliche Arbeits­felder, macht den Spezialisten für Füll­stand­messung zum Komplett­anbieter für die verfahrens­technische Industrie.

Als er 1995 die Führung der Gruppe in die Hände seines zweit­ältesten Sohnes Klaus legt, ist der Hinter­zimmer-Betrieb zu einem Unter­nehmen mit welt­weiten Strukturen und 4.300 Mitarbeitenden heran­gewachsen. Dieser führt das Werk seines Vaters ziel­strebig fort und gibt dem Unternehmen seine eigene Prägung. Am 1. Januar 2014 löst Matthias Altendorf Klaus Endress als CEO der Endress+Hauser Gruppe ab. Als Präsident des Supervisory Board ist Klaus Endress weiter­hin für Endress+Hauser tätig.

Innovative Produkte

In der Prozess­technik müssen Mess­geräte verschiedene An­forderungen erfüllen. Wir bieten ein breites Spektrum an Mess­technik, System­komponenten und Registrier­technik sowie Soft­ware, um eine naht­lose Integration von Mess­geräten in verschiedene Formen der Prozess­automatisierung zu gewähr­leisten. Als Komplett­anbieter bieten wir ein voll­ständiges Port­folio, unter anderem zur Füll­stands­messung, Druck­mess­technik, Durch­fluss­messung, Temperatur­mess­technik und Flüssig­keits­analyse mittels unter­schiedlichster Mess­prinzipien.

Endress+Hauser - Produktion

Produktivität steigern und Kosten senken mit Automatisierungs­lösungen – Wir optimieren Systeme und Prozesse mit individuell zu­geschnittenen Lösungen. Unsere Kunden profitieren von einem um­fassenden Angebot, das Beratung, gemein­same Bedarfs­analyse, Inbetrieb­nahme und Services während des Betriebs beinhaltet. Wir nutzen vor­handene Informationen effektiv und integrieren die Daten konsistent in IT-Systeme, um Prozesse zu optimieren.

Für jeden der richtige Service

Endress+Hauser unter­stützt seine Kunden während des gesamten Produkt­lebens­zyklus, gleich­gültig, ob es sich um eine Störungs­beseitigung, schnelle Lieferung von Ersatz­teilen, Kalibrierung oder ziel­gerichtete Beratung handelt. Man wählt den gewünschten Support-Umfang aus und erhält so exakt den Support, den man benötigt. Die gesamte Organisation ist darauf aus­gerichtet, den Kunden bei Auf­gaben im Beschaffungs-, Installations-, Inbetrieb­nahme- und Betriebs­stadium zu unter­stützen. Das beginnt bei der permanenten Optimierung der anlagen­technischen Mess­ausrüstungen jeder Branche, verbunden mit der Ent­wicklung von Sonder­lösungen für kunden­individuellen Bedarf und setzt sich mit dem Angebot an innovativen Tools und Dienst­leistungen fort.

Strategie und Internationalität

Die Bilanzen von Endress+Hauser zeugen von solidem Umgang mit dem er­wirtschafteten Geld. „Gewinn ist nicht das Ziel, sondern das Ergebnis guten Wirtschaftens”, so Klaus Endress. Seine Strategie setzt auf beständiges Wachstum aus eigener Kraft bei einer Eigen­kapital­quote von ca. 70 Prozent (2018). Gewinne werden wieder in die Firmen­gruppe investiert – auch das sichert kurz- und lang­fristig den Erfolg und die Selbst­ständig­keit.

Mit der Weiter­entwicklung des Umwelt­schutzes in vielen Ländern und dem Effizienz­druck in den Industrie­prozessen wird unser Experten­wissen immer wichtiger. In einzelnen Märkten gewinnen wir dadurch zunehmend an Bedeutung. Auch weiter­hin werden wir die Technologie­führer­schaft über­nehmen und in den unter­schiedlichen Branchen für und mit den Kunden vor­aus­denken. Mit der Unter­stützung der Gesellschafter­familie Endress bleiben wir ein selbst­ständiges, un­abhängiges und solides Familien­unternehmen, das seinen starken Werten ver­pflichtet ist.

Karriereumfeld und Benefits

Endress+Hauser Dr. Monika Heisterkamp Director Marketing

Dr. Monika Heisterkamp

Director Marketing

Endress+Hauser Gruppe

„Seit 2013 bin ich als Director Marketing welt­weit für die Gesamt­leitung des Bereichs Marketing bei Endress+Hauser Conducta ver­antwortlich.“

„Ich habe in Dortmund Diplom-Chemie studiert, an der Universität Antwerpen (Belgien) in analytischer Chemie promoviert und anschließend ein Jahr als wissen­schaftliche Mitarbeiterin geforscht. Während der Promotion in Antwerpen war ich Gast­wissenschaftlerin an der Indiana University, USA. Meine Karriere in der Industrie begann 2001 als Applikations­spezialistin und Junior-Produkt­managerin für Labor­analyse-Systeme zur Material­charakterisierung. Im Jahr 2004 wechselte ich als Produkt­managerin für Mess­systeme für die Prozess­analytik zu Endress+Hauser Conducta in Gerlingen (bei Stuttgart). 2007 übernahm ich die Leitung des Produkt­managements. Seit 2013 bin ich als Director Marketing welt­weit für die Gesamt­leitung des Bereichs Marketing bei Endress+Hauser Conducta ver­antwortlich.“, so Dr. Monika Heisterkamp.

Endress+Hauser als Arbeitgeber

Die Erfolgs­geschichte von Endress+Hauser wird von den Mit­arbeiterinnen und Mit­arbeitern geschrieben. Ihr Wissen, ihre Fähig­keiten, ihr Einfalls­reichtum, ihr Fleiß und ihre Einsatz­bereitschaft machen das Unternehmen aus. Sie verkörpern nach innen wie außen all jene Werte, für die der Name Endress+Hauser steht.

Endress+Hauser Mitarbeiter Produktion

Als Familien­unternehmen bietet Endress+Hauser ein Um­feld, das den Menschen in den Mittel­punkt stellt. Die Beschäftigten genießen Frei­räume für die eigene Ent­wicklung und groß­zügige Weiter­bildungs­möglichkeiten. Das Marken­versprechen spiegelt deshalb das grosse Vertrauen wieder, das das Unter­nehmen in seine Mit­arbeiterinnen und Mit­arbeiter setzt: Hinter Endress+Hauser stehen „People for Process Automation”.

Weiterbildung
Modernes Arbeitsumfeld
Flexible Arbeitszeiten
Eigenverantwortung
Harmonische Arbeitsatmosphäre
Internationalität