Karriere bei Brunata-Metrona

  • BRUNATA-METRONA ist Dienstleister für die Heiz- und Wasserkostenabrechnung, produziert und installiert Geräte und Systeme zur exakten Verbrauchserfassung.
  • Gesucht werden alle Fachrichtungen, insbesondere Vertriebsmitarbeiter, Kaufleute und Informatiker (m/w/d).
  • Werte sind die wichtigste Grundlage für eine Zusammenarbeit in und außerhalb des Unternehmens. Werte wie Kundennähe, Verantwortung, Respekt und Vertrauen geben den Mitarbeitern Orientierung, den Geschäftspartnern Verlässlichkeit und dem Unternehmen Halt.

brunata-geschaeftsleitung-schmucker

Brunata-Metrona - Petra Schmucker und Dr. Christoph Schmucker

Petra Schmucker (l.) und Dr. Christoph Schmucker (r.)

Geschäftsleitung

BRUNATA-METRONA

„Bei uns steht der Mensch im Fokus – sowohl als Kunde als auch als Mit­ar­beiter.”

„Das Energie­bewusstsein ist seit Ge­ne­ra­tionen in unserer Familie ver­ankert und wir haben unsere Leiden­schaft zum Beruf gemacht. Unsere Pro­dukte und Dienst­leistungen ent­lasten unsere Kunden und schonen die Um­welt. Dabei setzen wir auf einen Mix aus High­tech-IT und Boden­ständig­keit. Wir legen Wert auf sichere Arbeits­plätze und eine ver­läss­liche Unter­nehmens­politik mit kurzen Entscheidungs­wegen sowie flachen Hierar­chien. Bei uns steht der Mensch im Fokus – sowohl als Kunde als auch als Mit­ar­beiter.”, so Petra Schmucker und Dr. Christoph Schmucker, Geschäftsleitung.

Familie Schmucker

Generationsunternehmen seit über 60 Jahren

Alles begann im Herbst 1949: Nach dem 2. Welt­krieg herrschte Mangel an allem – auch an Brenn­stoff. Energie­sparen war not­wendig, aber aus ganz anderen Motiven als heute. Der Unter­nehmer Adolf Schmucker er­kannte das Ein­spar­potential einer ver­brauchs­gerechten Er­fassung und Ab­rech­nung von Ener­gie und Wasser und wollte es für alle nutz­bar machen. Im De­zem­ber 1949 knüpfte er des­halb die ersten Kon­takte mit einer Schweizer Firma für Wärme­messung und schloss kurz darauf einen Lizenz­ver­trag. So ent­stand – zu­nächst als eine Ab­teilung der Firma Adolf Schmucker Mess- und Regel­technik – die BRUNATA, die schließ­lich 1958 als eigenes Unter­nehmen ver­selbständigt wurde. Damit war der Grund­stein für das heutige Kern­geschäft von BRUNATA-METRONA ge­legt.

Brunata-Metrona - Dr. Peter Schmucker,Petra Schmucker und Dr. Christoph Schmucker

Dr. Peter Schmucker (* 1941/† 2017) mit seiner Tochter Petra Schmucker und seinem Neffen Dr. Christoph Schmucker (v.l.n.r.)

Im Jahr 1968 trat Dr. Peter Schmucker in das Unter­nehmen seines Vaters ein. Er baute in vier Jahr­zehnten die Unter­nehmens­gruppe aus und führte sie von anfangs 50 Mit­arbeitern zur heutigen Größe von über 700 Mit­ar­beitern. Unter seiner Führung ent­standen diverse tech­nische Meilen­steine, wie bei­spiels­weise das branchen­weit erste Funk­system Tel­metric. Mit dessen Hilfe konnten Zähler ab­gelesen werden, ohne dafür die Wohnung zu be­treten.

Petra Schmucker, die Tochter von Dr. Peter Schmucker, arbeitet seit 2000 im Familien­unter­nehmen mit. Sie über­nahm 2004 gemeinsam mit ihrem Cousin Dr. Christoph Schmucker die Geschäfts­führung von BRUNATA-METRONA. Die Unter­nehmens­philo­sophie der beiden setzt auf den Aus­bau auto­mati­sierter Prozesse unter Ein­bindung modernster Technik – immer mit dem Bewusst­sein für die Tradition des Familien­unter­nehmens.

Innovative Produkte

Produkte und Dienst­leistungen, die unsere Kunden entlasten

Das Haupt­produkt von BRUNATA-METRONA, die ver­brauchs­ab­hängige Heiz­kosten­ab­rechnung für Mehr­familien­häuser, basiert auf einer Viel­zahl von Daten, die elek­tronisch er­fasst werden. Unsere funkenden Ge­räte lösen die klassische Ab­lesung vor Ort ab, denn sie über­mitteln die Ver­brauchs­werte, ohne dass dafür die einzelnen Wohnungen- bzw. Gewerbe­ein­heiten betreten werden müssen.

Brunata-Metrona Team

Die Ver­brauchs­werte der Heiz­kosten­verteiler, der Wasser- und Wärme­zähler werden an einen Daten­sammler gesendet. Dieser ist im Haus­gang mon­tiert und wird durch unsere Service­partner via Smart­phone und einer speziell ent­wickel­ten In­house-App ab­ge­lesen. Die Daten werden in Echt­zeit in unser SAP-System über­tragen und dort weiter ver­ar­beitet. Von unseren Kunden er­halten wir An­gaben zu Brenn­stoff­kosten, Nutzer­wechsel­daten, Be­triebs- und Haus­neben­kosten. Diese Daten werden mit den Ver­brauchs­werten zusammen­geführt und durch­laufen systemische Plau­si­bi­li­täts­prüfungen.

Sofern keine Auf­fällig­keiten vor­handen sind, er­folgt die auto­mati­sierte Er­stellung der Ab­rechnung sowie der Aus­druck für die Heiz­kosten­ab­rechnung in unserem haus­eigenen Drucker­zentrum. Dadurch ver­arbeitet BRUNATA-METRONA jähr­lich enorme Daten­mengen und nutzt dazu eine hoch­moderne IT-Infra­struktur mit eigenem Rechen­zentrum.

Strategie

Brunata-Metrona - Serverräume

Serverräume von BRUNATA-METRONA

Seit über 60 Jahren besteht unser Familien­unter­nehmen – Lang­fristig­keit und Konti­nui­tät prägen unsere Visionen und unser Denken. In unserer Zentrale in München und den sechs Vertriebs­büros in ganz Deutsch­land arbeiten wir trans­parent und mit größter Sorg­falt. Als zuverlässiger und kompetenter Partner der Immobilienwirtschaft entlasten wir unsere Kunden mit höchster Qualität, technischem Know-how und vollautomatisierten Prozessen. Dabei verstehen wir uns als führenden Service-Partner für den intelligenten Betrieb der Immobilie.

Karriereumfeld und Benefits

Mitanpacker: Das sind die tatkräftigen und treuen Menschen, die im Team mit ihrer Ausdauer und Hilfsbereitschaft zu Erfolgen führen.
Leitwölfe: Jedes Team braucht jemanden, der durch seine Präsenz Sicher­heit aus­strahlt und Orien­tierung bietet. Mit scharfem Blick für Strate­gie und Unter­nehmens­vision steht er für lang­fristigen Erfolg.
Querdenker: Außer­gewöhn­liche Heraus­forder­ungen er­fordern un­kon­ven­tio­nelle Lösungen. Wir suchen Menschen, die sich gerne mal ab­seits der Norm be­wegen und Be­stehen­des hinter­fragen.
Kreative: Im Pro­dukt­management, Marke­ting oder auch in der Unter­nehmens­ent­wicklung sind krea­tive Geister gefragt, die das Unter­nehmen nach vorne bringen.
Tüftler: In unseren Bereichen IT und Technik brauchen wir immer wieder Tüft­ler, die inno­vative, zukunfts­orientierte Lösungs­wege be­schreiten.
Macher: Ohne Be­wegung ent­steht nichts Neues. Wir suchen ent­scheidungs­freudige Menschen, die Auf­gaben mutig und auch mal prag­matisch an­gehen.

BRUNATA-METRONA be­schäftigt tech­nische Mit­arbeiter, Ingenieure, Betriebs­wirte und IT-Ex­perten. Kollegen mit wohnungs­wirtschaft­lichem oder kauf­männischem Hinter­grund betreuen Kunden oder agieren als Schnitt­stelle zwischen Kunden und Vertriebs­außen­dienst. Wir sind deshalb auf der Suche nach starken Per­sönlich­keiten, die mit Leiden­schaft bei der Arbeit sind – vom Azubi bis zum ge­standenen Professional mit kauf­männischem, tech­nischem oder IT-Hinter­grund.