Karriere bei STOCKMEIER

  • STOCKMEIER zählt zu den führenden Chemiedistributoren in Europa. Zur Unternehmensgruppe mit 1.800 Mitarbeitern an über 50 Standorten gehören auch produzierende Unternehmen in den Bereichen Aromen, Spezialprodukte für die Tissue- und Textilindustrie, Polyurethanklebstoffe und Reinigungsmittel.
  • Gesucht werden alle Fachrichtungen insbesondere Vertriebsmitarbeiter, Produktmanager und IT-Spezialisten (m/w/d).
  • STOCKMEIER legt großen Wert auf Leidenschaft, Verantwortung und Mut im Job sowie ein respekt- und vertrauensvolles Miteinander.
STOCKMEIER Gruppe - Peter Stockmeier

Peter Stockmeier

Geschäftsführender Gesellschafter

STOCKMEIER Gruppe

„Unsere Mitarbeiter sind der Schlüssel zum Erfolg. Sie machen STOCKMEIER stark.“

Wir sind ein Familienunternehmen in dritter Generation und denken langfristig und nachhaltig. Unser gemeinsamer Anspruch ist, die Marktposition der STOCKMEIER Gruppe weiter auszubauen und das Unternehmen erfolgreich in die Zukunft zu führen. Dabei leben wir traditionelle Werte und setzen auf ein vertrauensvolles und partnerschaftliches Verhältnis zu unseren Kunden, Mitarbeitern und Partnern.

„Unsere Mitarbeiter sind der Schlüssel zum Erfolg. Sie machen STOCKMEIER stark“, erklärt Peter Stockmeier, geschäftsführender Gesellschafter. Das Unternehmen setzt dafür auf Engagement und Zielstrebigkeit. Es belohnt Leistung und schafft ein dafür günstiges Klima. Dafür wird in allen Unternehmensbereichen in das Arbeitsumfeld investiert. Die Förderung von Einsatzbereitschaft, Qualifikation, Aus- und Weiterbildung, Flexibilität und Loyalität ist eine Selbstverständlichkeit.

Familie und Historie

100 Jahre gute Chemie

Die STOCKMEIER Gruppe umfasst Unternehmen, die in Distribution, Produktion und Dienstleistungen rund um die Chemie tätig sind. Das Familienunternehmen hat sich von einem regionalen Handelshaus zu einer internationalen Unternehmensgruppe mit über 1.800 Mitarbeitern und mehr als 50 Standorten weltweit entwickelt.

STOCKMEIER Gruppe - Historie

1928 erwerben Stockmeier und Möller das Grundstück an der Eckendorfer Straße in Bielefeld.

Begonnen hat alles am 12. Oktober 1920 in Bielefeld: August Stockmeier gründet sein Unternehmen für den Vertrieb von chemisch-technischen Artikeln und Industriebedarf. Der gelernte Architekt setzt dabei alles auf eine Karte, denn die Chemie ist für ihn komplettes Neuland. Trotz beachtlicher Konkurrenz von rund 20 weiteren Chemiehandlungen und -fabriken in der Region, wächst das Unternehmen stetig. Nach dem frühen Tod von August Stockmeier 1959 übernimmt sein Sohn Dr. Jürgen Stockmeier die Leitung des Unternehmens.

Anfangs noch unerfahren, traut er sich schon bald, auch mal abseits konventioneller Pfade zu wandeln – solange es einer Sache zuträglich ist. Dr. Jürgen Stockmeier forciert das weitere Wachstum des Unternehmens. Bereits in den 60er Jahren wird das Gelände an der Eckendorfer Straße in Bielefeld durch Zukäufe erweitert. Mit der STOCKMEIER Food und STOCMEIER Urethanes werden in den 90er Jahre produzierende Unternehmen innerhalb der STOCKMEIER Gruppe gegründet. Bis 2010 bleibt Dr. Jürgen Stockmeier Teil der Geschäftsführung des Familienunternehmens, bis er sämtliche Firmenanteile an seine Kinder überträgt. In jüngster Zeit ist die STOCKMEIER Gruppe besonders in Europa gewachsen. STOCKMEIER erwirbt im Jahr 2019 die Chemiedistributionssparte der spanischen INDUKERN Gruppe und gründet die STOCKMEIER Química mit Hauptsitz in Barcelona.

STOCKMEIER Gruppe - Hochregallager

2003 wurde das neue Hochregallager in Bielefeld in Betrieb genommen.

Im selben Jahr kauft STOCKMEIER die verbleibenden 50 % der Quaron SAS in Frankreich und hält nun 100 % am Unternehmen. Heute produzieren und distribuieren wir mehr als 26.000 verschiedene chemische Standard- und Spezialprodukte. Über 1.800 Mitarbeiter arbeiten an mehr als 50 Standorten in Deutschland, Europa und Übersee. Wir versorgen rund 30.000 Kunden mit Chemikalien für verschiedenste Anwendungen. Bei aller Erschließung neuer Märkte und internationaler Expansion bleibt STOCKMEIER ein unabhängiges Familienunternehmen und fest in Ostwestfalen-Lippe verwurzelt.

Innovative Produkte

STOCKMEIER Gruppe - Produktion

Die STOCKMEIER Gruppe umfasst Unternehmen, die in Distribution, Produktion und Dienstleistungen rund um Chemikalien tätig sind. Die STOCKMEIER Chemie ist der größte Geschäftsbereich der STOCKMEIER Gruppe. Das Handelshaus für Chemikalien hält für seine Kunden ein Sortiment von vielen tausenden chemischen Standardprodukten und Spezialitäten bereit. Zudem ist die STOCKMEIER Chemie ein bedeutender Produzent von Reinigern und Autopflegeprodukten. Die KAPP-CHEMIE entwickelt, produziert und distribuiert seit über 50 Jahren chemische Spezialprodukte für die Papier- und Textilindustrie.

Die STOCKMEIER Urethanes produziert Klebstoffe auf Basis von Polyurethan-Systemen für Anwendungen in unterschiedlichen Industriebereichen und dem Sportstättenbau. Die STOCKMEIER Food macht Lebensmittel einzigartig. Das Unternehmen entwickelt und produziert Aromen und Würzmischungen und handelt mit Lebensmittelzusatzstoff. Die Entwicklung der Aromen erfolgt für jeden Kunden individuell. Die Produkte, Anwendungsbereiche und Geschäftsmodelle der einzelnen Unternehmen und Sparten der STOCKMEIER Gruppe sind im Detail sehr verschieden. Alle Bereiche verbindet neben der Chemie die Begeisterung für die Produkte und das was wir tun.

Strategie und Internationalität

An über 50 Standorte in Deutschland, Spanien, Frankreich, Großbritannien, Belgien, den Niederlanden, der Schweiz, Österreich, Ungarn, Tschechien, Polen, Slowakei, Rumänien, Russland und den USA arbeiten unsere 1.800 Mitarbeiter gemeinsam am Erfolg der STOCKMEIER Gruppe. Gestartet als regionales Handelshaus, gehört STOCKMEIER heute europaweit zu den führenden Herstellern von Reinigungsmitteln, Klebstoffen, Papier- und Textilhilfsstoffen sowie Aromen für die Nahrungsmittelindustrie.

Das Herzstück unserer international agierenden Unternehmensgruppe ist aber nach wie vor der Chemiehandel. Hier gehören wir schon jetzt zu den führenden Distributoren in Europa. Wir blicken in den letzten beiden Jahrzehnten auf ein starkes Wachstum zurück. Dies war geprägt durch organische Weiterentwicklung sowie gezielte Akquisitionen in den unterschiedlichsten Geschäftsfeldern. Auch für die Zukunft sehen wir weitere Marktpotentiale. Die sich bietenden Chancen für Wachstum wollen wir ergreifen und für unsere Mitarbeiter und deren Familien ein sicherer Arbeitgeber sein.

Karriereumfeld und Benefits

STOCKMEIER Gruppe - Laura Voges

Laura Voges

Leitung Marketing & Kommunikation

STOCKMEIER

„Hier bei STOCKMEIER habe ich die Möglichkeit mich stetig weiterzuentwickeln und zu entfalten.“

Seit jeher setzt die STOCKMEIER Gruppe darauf junge Talente im Unternehmen zu fördern und weiterzuentwickeln. Ein Beispiel hierfür ist der Werdegang von Laura Voges, Leiterin Marketing & Kommunikation der STOCKMEIER Gruppe. „Mit meinem dualen Studium habe ich 2009 bei der STOCKMEIER Chemie begonnen. Ich habe eine Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel absolviert und berufsbegleitend Wirtschaftswissenschaften studiert. Nach der Ausbildung war ich zunächst im Vertrieb tätig. Dort habe ich mich von der Innendienstsachbearbeitung zur Produktmanagerin entwickelt.

Nach dem erfolgreich abgeschlossenen Bachelorstudium folgte dann für mich das berufsbegleitende Masterstudium im Bereich Kommunikation und Marketing. STOCKMEIER hat mich auch hierbei wieder intensiv unterstützt. Noch während des Studiums erhielt ich das Angebot, das Marketing für die STOCKMEIER Gruppe neu zu strukturieren und aufzubauen. Heute verantworte ich mit meinem Team den Bereich Marketing & Kommunikation für die gesamte Gruppe. Ich freue mich, dass ich diese Chance erhalten habe und auch über das Vertrauen, das mir die Unternehmensleitung entgegengebracht hat. Hier bei STOCKMEIER habe ich die Möglichkeit mich stetig weiterzuentwickeln und zu entfalten.“

STOCKMEIER Gruppe - Mitarbeiter

STOCKMEIER legt Wert darauf, den Mitarbeitern attraktive Arbeitsbedingungen zu bieten. Mit unterschiedlichen Arbeitszeitmodellen und Gleitzeitregelung ermöglichen wir unseren Mitarbeitern Potenziale zu maximieren und die Herausforderungen von Beruf und Privatleben optimal zu vereinbaren. Unsere Unternehmenskultur ist geprägt von flachen Hierarchien. Kurze Entscheidungswege machen es möglich, eigene Ideen einzubringen und flexibel zu arbeiten. Dabei setzen wir großes Vertrauen in unsere Mitarbeiter und unterstützen eigenverantwortliches Arbeiten.

Wir bauen auf ihre Stärken und lassen ihnen Raum. Wir arbeiten möglichst selbstbestimmt und geben unseren Mitarbeitern Entscheidungsfreiheit, aber ohne sie dabei allein zu lassen. Bei der STOCKMEIER Gruppe gibt es viele Führungskräfte, die aus den eigenen Reihen stammen. Durch das stetige Wachstum und die damit verbundenen Veränderungen, ergeben sich immer wieder Möglichkeiten für einen Aufstieg innerhalb des Unternehmens.

STOCKMEIER Gruppe - Team

Um sich zu verändern, muss man nicht unbedingt das Unternehmen wechseln. Das stetige Wachstum der Gruppe bringt neue Herausforderungen mit sich, wodurch sich regelmäßig neue Möglichkeiten ergeben. Viele Kollegen haben sich innerhalb der Gruppe weiterentwickelt und bereits ganz verschiedene Jobs im Unternehmen gemacht. Gut ausgebildete Mitarbeiter sind unser wertvollstes Kapital. Wir unterstützen die individuelle Weiterbildung unserer Mitarbeiter und bieten dabei ein umfassendes Bildungsangebot: von der Berufsausbildung bis hin zur Führungskraftentwicklung.

Unser Angebot umfasst dabei die berufliche Fortbildung, Technikerausbildung, das berufsbegleitende Studium sowie verschiedene interne Schulungen. Als weitere Benefits bieten wir je nach Standort und Tochterunternehmen z.B. BusinessBike Leasing, betriebliche Altersvorsorge, Jobtickets und ein Mitarbeiterberatungsprogramm (Employee Assistance Program) an.

Weiterbildung
Flache Hierarchien
Eigenverantwortung
Aufstiegschancen
Abwechslung & Herausforderung
Teamwork