Karriere bei Lapp

  • Lapp liefert Kabel, Stecker und Zubehör bis zu komplett integrierten Verbindungslösungen, damit ist das Unternehmen heute Weltmarktführer.
  • Gesucht werden alle Fachrichtungen, insbesondere Kaufleute, Ingenieure und Informatiker (m/w/d).
  • Das Unternehmen sieht seine Mitarbeiter nicht nur als Arbeitskräfte, sonder als Menschen mit individuellen Bedürfnissen. Deshalb bietet der Weltmarktführer zahlreiche Angebote, die das Berufs- und Alltagsleben leichter und harmonischer machen.
Lapp - Matthias Lapp

Matthias Lapp

CEO der U.I. Lapp GmbH und Enkel der Firmen­gründerin

LAPP

„Als Familien­unternehmen haben wir klare Wert­vorstellungen und wissen was uns stark macht.“

„Als Familien­unternehmen haben wir klare Wert­vorstellungen und wissen was uns stark macht. Wir sind kunden­orientiert, familiär, innovativ und erfolgs­orientiert. Diese Werte können wir nur mit engagierten und bestens qualifizierten Mitarbeitern leben, die mit Leiden­schaft und hohem Verantwortungs­­bewusst­sein zur Zufrieden­heit unserer Kunden und damit zum Wachstum der Lapp Gruppe beitragen. Umgekehrt ist es uns auch wichtig, dass unsere Mit­arbeiter gemeinsam mit uns wachsen. Deshalb bieten wir umfang­reiche Aus- und Weiterbildungs­­programme. Wir wollen unseren Mitarbeitern die Chance geben bei uns Karriere zu machen. Wir haben viel zu bieten.”, so Matthias Lapp.

Familie Lapp

Fünf Menschen. Drei Generationen. Eine Familie.

Am Anfang stand eine weg­weisende Idee von Oskar Lapp (1921-1987), der die erste industriell gefertigte Steuer­leitung mit farbigen Adern entwickelte. Gemeinsam mit Ursula Ida Lapp gründete er Anfang 1959 die U.I. Lapp KG, die die Initialen seiner Ehe­frau enthält. Das Ehe­paar Lapp gab ihrer Erfindung den Namen ÖLFLEX®. Diese Marke steht für besonders robuste, öl­beständige und gleich­sam flexible Steuer­leitungen. ÖLFLEX® war die perfekte Erfindung in Zeiten des Wirtschafts­­wunders. Die Nach­frage war enorm. Bereits 1976 gründete das Ehe­paar Lapp die erste Auslands­gesellschaft in den USA.

Lapp - Familie

Alexander Lapp, Siegbert E. Lapp, Ursula Ida Lapp, Andreas Lapp, Matthias Lapp (v.l.n.r.)

Nach dem Tod von Oskar Lapp im Jahr 1987 führte Ursula Ida Lapp gemeinsam mit ihren beiden Söhnen Siegbert und Andreas Lapp das Unternehmen weiter. Die darauf­­folgenden Jahre bis heute waren und sind von der strategischen Expansion im Ausland geprägt. Neue Nieder­­lassungen in der ganzen Welt sorgen dafür, dass Lapp immer nah bei seinen Kunden war – bis heute eines der wichtigsten Prinzipien, auf denen der Erfolg des Unternehmens beruht.

Innovative Produkte

Lapp - BMWi3 Ladekabel

Unsere moderne Welt hat großen Bedarf an modernen Verbindungs­technologien. Die Lapp-Experten arbeiten weltweit an immer neuen Lösungen für immer neue Heraus­forderungen. Dabei suchen unsere Spezialisten aus Forschung und Entwicklung Hand in Hand mit kompetenten Produkt­managern nach den besten und zukunfts­fähigsten Ideen. Getrieben von dem Wunsch Bestehendes noch besser zu machen und der Neugier auf andere Denk­ansätze entsteht so eine Innovation nach der anderen. Dabei haben wir Kosten- und Energie­effizienz stets genau im Blick. Auch Daten­übertragungs­systeme spielen im Bereich der Industrie­vernetzung eine immer größere Rolle. Die Factory Automation bildet mit aktiven Netz­werk­komponenten eine Ergänzung zu existierenden Technologien.

Strategie und Internationalität

Lapp ÖLFLEX CONNECT

Strategischer Ausblick

Die Lapp Gruppe hat die Weichen für eine erfolg­reiche Zukunft gestellt. Neben maß­­ge­schneiderten Lösungen für den Kern­markt, den Maschinen- und Anlagen­­bau, setzt das Unternehmen auch auf spezielle Angebote für die Wachstums­­bereiche Mobilität, Robotik, Energie und die Lebensmittel­­industrie. Ein weiterer wichtiger Wachstums­treiber ist die zunehmende Nach­frage nach anschluss­fertigen Verkabelungs­systemen – deshalb baut Lapp sein ent­sprechendes Angebot unter dem Namen ÖLFLEX® CONNECT kontinuierlich in allen Welt­regionen aus. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Aus- und Weiter­bildung der Mit­arbeiter, um die Expertise von Lapp konsequent auszubauen.

Vision

Wir haben eine klare Vision: Wir wollen Markt­führer bei den Anschluss- und Steuer­leitungen werden, unseren Markt­anteil bei den Kabel­konfektionen deutlich steigern, erfolg­reicher bei neuen Produkten sein und unsere Rendite verbessern. Basis für unser tägliches Handeln sind unsere Werte: Kunden­orientiert. Familiär. Innovativ. Erfolgs­orientiert.

Mit unserem Slogan “Zuverlässig die Welt verbinden” wollen wir zum Ausdruck bringen, dass die Kunden der Qualität von Lapp vertrauen können, dass wir mit unseren System­lösungen die Menschen auf der ganzen Welt verbinden und dass wir welt­weit aufgestellt sind, damit die Kunden – wo auch immer auf der Welt – den besten Service von uns bekommen.

Karriereumfeld und Benefits

Lapp - Dr. Simon Alig

Dr. Simon Alig

Plant Manager USA

LAPP

„An der Arbeit als Vorstands­assistent hat mich – neben der engen Zusammen­arbeit mit den oberen Führungs­kräften – die erhebliche Bandbreite meiner Themen begeistert.“

Die Lapp Gruppe bietet für Absolventen und junge Berufs­tätige spannende und heraus­fordernde Tätig­keiten sowohl in kauf­männischen als auch technischen Bereichen. Lapp ermöglicht es jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in strukturierten Personal­entwicklungs­programmen sich weiter zu entwickeln und sukzessive mehr Verantwortung im Unternehmen zu übernehmen. Dr. Simon Alig hat diese Möglichkeit genutzt. Der promovierte Wirtschafts­ingenieur startete als Assistent des Vorstands Technik und Innovation in der Lapp Gruppe. Inzwischen ist er als Werks­leiter an einem Lapp Standort in den USA für die Kabel­fertigung verantwortlich.

„An der Arbeit als Vorstands­assistent hat mich – neben der engen Zusammen­arbeit mit den oberen Führungs­kräften – die erhebliche Bandbreite meiner Themen begeistert. So konnte ich an sehr strategischen Projekten, wie dem Ausbau des ÖLFLEX CONNECT System­geschäfts mitarbeiten. Andere Aufgaben, wie die Leitung der Markt­ein­führung einer neuen Produkt­linie in Europa, waren wiederum stark operativ geprägt. Bereits nach einem Jahr durfte ich die Verantwortung für unser TIM (Technologie- und Innovations­management) übernehmen – hier konnte ich einen Beitrag zur Steigerung der Innovations­leistung erbringen. Sehr gern habe ich im vergangenen Jahr die Heraus­forderung als „Plant Manager“ in den USA angenommen. Hier arbeite ich mit meinem Team unter anderem an Projekten zur Erhöhung der Anlagen­nutzung und Steigerung der Prozessstabilität. So leisten wir als Fertigungs­stätte unseren Beitrag zum Wachstum der Lapp Gruppe.“, so Dr. Simon Alig.

Lapp als Arbeitgeber

Die Lapp Gruppe zeichnen, trotz internationaler Strukturen, die besonderen Stärken eines Familien­unternehmens aus. Lang­fristige Orientierung, Wärme und Nähe wirken gegen Kälte und Anonymität. Dies ist auch in unseren Unternehmens­werten tief verankert, die durch folgende Leitsätze an unsere Mitarbeiter weitergegeben werden:

Lapp - Europazentrale
  • Unsere Unternehmens­kultur ist geprägt durch einen wert­schätzenden Umgang miteinander.
  • Wir kommunizieren offen und transparent.
  • Wir arbeiten vertrauensvoll und zielorientiert zusammen.
  • Wir reflektieren konstruktiv unser Denken und Handeln.
  • Wir achten in allen Kulturen Menschen­rechte, Werte und Normen. Wir stellen uns den gesellschaftlichen und sozialen Heraus­forderungen.
  • Die Gesellschafter identifizieren sich mit dem Unternehmen. Lapp bleibt ein Familien­unternehmen.

Neben Maßnahmen wie flexiblen Arbeitszeiten, einer familienbewussten Schichtplanung mit Schichttauschbörse in der Logistik, Kontakthalte- und Wiedereinstiegsprogramme für Eltern in der Elternzeit, einer Beratungswerkstatt für Pflegethemen, Ausbildung von Mitarbeitern zu Pfleglotsen, Angebote zu Gesundheitsthemen oder auch Einrichtung eines Eltern-Kind-Zimmers, geht es dem Unternehmen auch um eine permanente Sensibilisierung der Führungskräfte, „familien- und gesundheitsbewusst” zu führen.

Flexible Arbeitszeiten
Home-Office
Gesundheits-Management
Work-Life-Balance
Harmonische Arbeitsatmosphäre
Betriebsrestaurant