Entwicklungsingenieur (m|w|d) für Wasserstoffsysteme

J.M. Voith SE & Co. KG | VZS

Über die Voith Group

Die Voith Group ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit seinem breiten Portfolio aus Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten Energie, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit rund 20.000 Mitarbeitern, 4,3 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 60 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Unterstützen Sie die Voith Group | Konzernbereich Turbo als

Entwicklungsingenieur (m|w|d) für Wasserstoffsysteme

Job ID 69168 | Standort Crailsheim

Ihre Aufgaben

  • Im Rahmen unserer Dekarbonisierungsstrategie arbeiten Sie in zukunftsrelevanten Entwicklungsprojekten für neue Wasserstoffsysteme mit.
  • Sie sind verantwortlich für die Produktgestaltung im Zielkonflikt zwischen Spezifikation, Kosten, Funktion, Fertigbarkeit, Sicherheit sowie Qualität und begleiten den gesamten Produktentwicklungsprozess beginnend bei der Idee, über die Entwicklung und Erprobung bis hin zur Markteinführung.
  • Ihnen obliegen die Auslegung und Systembetrachtungen eines Kompressionssystems für Wasserstoff, die Spezifikation der Subkomponenten sowie die Analyse und Benchmark von Wettbewerbsprodukten.
  • Die Abstimmung mit externen Entwicklungspartnern, Hochschulen sowie Lieferanten in engem Austausch mit dem Projekteinkauf bis hin zur Prototypenbeschaffung fällt in Ihr Aufgabengebiet.
  • Sie übernehmen die Koordination von Entwicklungsaufgaben und die Zusammenarbeit in funktionsübergreifenden Teams bestehend aus Entwicklung, Produktmanagement, Vertrieb, Produktion und Qualität.

Ihr Profil

  • Sie haben Ihr Hochschulstudium (Universität, TU) mit Fachrichtung Maschinenbau oder eine vergleichbare Qualifikation erfolgreich abgeschlossen.
  • Zudem bringen Sie mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Auslegung von thermodynamischen Prozessmaschinen für Wasserstoffanwendungen mit.
  • Sie verfügen über ein ausgeprägtes Verständnis der Interaktion von einzelnen Systemkomponenten, sowie der Interpretation von Gesamtsystemen und haben gute Kenntnisse von einschlägigen Berechnungswerkzeugen.
  • Kenntnisse im Bereich hydraulische Antriebstechnik sind wünschenswert.
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus.
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Begeisterungsfähigkeit sowie exzellente Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten zeichnen Sie aus.
  • Ihr Profil wird abgerundet durch eine selbstständige, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise.

Arbeiten bei Voith heißt, aktiv zukunftsfähige Technologien voranzutreiben. Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Team in unserer Division Turbo mit herausfordernden Aufgaben und Freiräumen für Ihre Kreativität. Darüber hinaus zeichnet uns noch vieles mehr aus. Werden auch Sie Voithianer und gestalten mit uns die Zukunft unseres Unternehmens.

Bewerben Sie sich jetzt über unser Online-Portal.

Alles Nähere rund um den Bewerbungsprozess finden Sie hier.

Die J. M. Voith SE & Co. KG | VTA freut sich auf Ihre Bewerbung!

Ihre persönliche Ansprechpartnerin

J.M. Voith SE & Co. KG | VZS
Global Business Services HR EMEA
Recruiting Services • Petra Flüg • Tel. +49 7321 37 2382