Ausbildung zur Fachkraft (m/w/d) für Lagerlogistik in Hannover

Schnellecke Logistics Wolfsburg GmbH - Business Unit Hannover
Hannover

15.11.2022

Ausbildung

Schnellecke gehört zu den weltweit führenden Automotive Logistikdienstleistern. Über 17.000 Mitarbeitende erzielen an über 70 Standorten in 12 Ländern über eine Milliarde Euro Jahresumsatz. Smart Solutions. Creating Value. Worldwide. Das ist unsere Mission.

Das machst du

Während deiner 3-jährigen Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik erledigst du folgende Aufgaben:

  • Waren annehmen und kontrollieren
  • Güter in unterschiedlichen Systemen lagern
  • Lagerzonen –und Lagereinrichtung planen
  • Mit EDV-Systemen (Wareneingangs-/Warenausgangsbuchungen / Bestellungen) umgehen
  • Flurförderzeuge (Gabelstapler / Hubwagen u.ä.) bedienen
  • Maßnahmen zur Qualitätskontrolle ergreifen
  • Waren, nach Kundenanforderung, kommissionieren
  • Güter, unter Berücksichtigung von Güterart, Transportmittel, Transportweg, Kundenvorgaben, gesetzlichen Bestimmungen und Wirtschaftlichkeit verpacken
  • Güter zum Versand vorbereiten, den Warenausgang organisieren, Versandpapiere erstellen
  • Lagerbestände prüfen und Inventuren durchführen

Das bringst du mit

  • Interesse an praktisch-anpackenden Tätigkeiten
  • Freude an Organisation und Planung
  • Sicherer Umgang mit Daten und Zahlen
  • Die Arbeit im Team macht dir Spaß
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert
  • Erfolgreicher Schulabschluss: Realschulabschluss, Berufsfachschule Wirtschaft, Abitur oder Fachhochschulreife

Für weiterführende Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

Das bieten wir

  • Kennlerntage vor und zu Beginn der Ausbildung
  • Schulungen, Seminare zusätzlich zum Berufsschulunterricht
  • Begleitung/ Unterweisung von berufserfahrenen Ausbildern/ Ausbildungsbeauftragten
  • Regelmäßige Feedback-Gespräche nach Einsatz im Fachbereich und zum Leistungsstand
  • Förderung von sozialem Engagement und Teilnahme an sozialen Projekten
  • Teilnahme an unserem FirmenFitness-Programm AzubiFIT-Programm
  • Entgelt über der Mindestausbildungsvergütung nach Berufsbildungsgesetz (BBiG)
  • Weiterentwicklung nach der abgeschlossenen Berufsausbildung
  • Betriebliches Gesundheits-management inkl. Firmenfitness
  • Professionelle Einarbeitung durch Ausbilder
  • Schulungen
  • Mitarbeiterparkplatz
  • Mitarbeiterrabattportal
  • Berufsbekleidung
  • Regelmäßige Feedback-Gespräche
  • Teilnahme an sozialen Projekten