Ausbildung Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d) (2023)

ifm Ausbildung Bodensee
Tettnang

Starte mit einer Ausbildung bei uns.
International präsent und erfolgreich setzen wir als familiengeführte ifm-Unternehmensgruppe seit 1969 höchste Qualitätsstandards und technische Meilensteine in der Automatisierungsbranche.

Für das Jahr 2023 suchen wir Dich an unserem Standort Bodensee für eine

Ausbildung Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d) (2023)

Referenznummer: 2021-1731

Du bringst mit:

  • Mittlere Reife
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Prozessverständnis und vernetztes Denken

Wir vermitteln Dir:

Kenntnisse über

  • Güterkontrollen und qualitätssichernde Maßnahmen
  • Logistische Prozesse
  • den Einsatz von Arbeitsmitteln
  • die Annahme von Gütern unter Berücksichtigung von Zoll- und Gefahrgutvorschriften, Mängelbeseitigung etc.
  • die Lagerung von Gütern unter Beachtung von Einlagerungsvorschriften, Qualitäts- und Werterhaltung
  • wichtige Kennzahlen
  • die Kommissionierung und Verpackung von Gütern
  • den Versand von Gütern

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Ausbildungsort:

ifm-Straße 1, 88069 Tettnang

Was wir Dir sonst noch bieten:

  • In der Regel übernehmen wir alle Auszubildenden & Studenten in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Unsere erfahrenen Ausbilder sind immer für Dich da, wenn Du sie brauchst
  • Durch gemeinsame Projekte mit anderen Azubis gestaltest Du Deine Ausbildung mit
  • Gezielte Weiterbildungsmaßnahmen, die Dich während Deiner Ausbildung unterstützten
  • Urlaubs-, Weihnachtsgeld und Prämie
  • Fahrtkostenzuschuss

Dein Einsatzgebiet nach der Ausbildung:

Als Fachkraft für Lagerlogistik bieten sich Einsatzmöglichkeiten als qualifizierte/r Mitarbeiter/-in in verschiedenen Bereichen des Wertflussmanagements: Kommissionierung, Wareneingang oder Versand. Dich erwartet ein herausfordernder Arbeitsplatz in einem modernen Logistikbereich, der maßgeblich an der Prozessoptimierung beteiligt ist. Du arbeitest bereichsübergreifend mit anderen Abteilungen für den laufenden Verbesserungsprozess zur Optimierung der Warenflüsse in der ifm.
Ziel soll es sein, eine stetige Effizienzsteigerung im Logistikbereich, unter Einsatz zeitgemäßer Warenwirtschaftssysteme in Verbindung mit modernsten Kommunikationssystemen, zu erreichen.