Abschlussarbeit in der Elektronik - Entwicklung im Bereich Strömungssensorik

ifm prover gmbh
Tettnang

International präsent und erfolgreich setzt die familiengeführte ifm‐Unternehmensgruppe seit 1969 höchste Qualitätsstandards und technische Meilensteine in der Automatisierungsbranche.

An unserem Standort in Tettnang suchen wir SIE (m/w/d) bei der ifm prover gmbh für eine

Abschlussarbeit in der Elektronik - Entwicklung im Bereich Strömungssensorik

Kennziffer: 2021-1566

Ihre Aufgabe

Ziel dieser Abschlussarbeit, ist die Entwicklung eines Sensors zur Überwachung eines Reinigungsvorgangs in einem Tankbehälter.

Prozess- und Lagertanks gehören zu den unmittelbaren Bestandteilen einer modernen Prozessanlage. Die Reinigung dieser Tanks und Behälter ist hierbei eine zentrale und bedeutsame Aufgabe, insbesondere wenn es sich um Anlagen in der Lebensmittel- oder Pharmaindustrie handelt.

Inhalt der Abschlussarbeit:

  • Erstellung eines Konzeptes
  • Analyse von bestehenden und neuen Technologien im Sensorik-Bereich für Reinigungsprozesse
  • Aufbau eines Prototyps
  • Entwicklung von Hard- und Software zur Sensoransteuerung
  • Inbetriebnahme und Tests mit den Prototypen.

Ihr Profil

  • Studium im Bereich Mechatronik, Elektronik, Physik, physikal. Technik oder vergleichbarer Studiengang
  • Kenntnisse im Bereich der Physik und Sensorik
  • Erste Elektronikkenntnisse
  • Hohes technisches Verständnis
  • Eigenständiges, kreatives Denken und Handeln
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und eine zielorientierte und verantwortungsvolle Arbeitsweise.

Wir bieten

  • Offene, familiäre Unternehmenskultur mit kurzen Kommunikationswegen und flachen Hierarchien
  • Gemeinsame Events wie Teamtage, Firmenfeiern, Sportveranstaltungen u.v.m.
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und diverse Fitness- und Sportangebote
  • Frisch zubereitetes und abwechslungsreiches Essensangebot in unserem Betriebsrestaurant mit Außenterrasse
  • Persönliche Weiterbildungsangebote in der ifmLernfabrik
  • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitkonto.