Duales Studium Bachelor of Engineering - Wirtschaftsingenieurwesen (m/w/d) Biberach 2023

Handtmann Unternehmensgruppe
Biberach

  • Geschäftsbereich Handtmann Service
  • Standort Biberach (DE)
  • Veröffentlicht am 08.06.2022

MACHEN BEI DEN MACHERN.

4.100 Mitarbeiter in sechs Bereichen: Die Handtmann Unternehmensgruppe steht weltweit für innovative Produkte, herausragendes Engineering und durchdachte Komplettlösungen. In Automobil- und Fahrzeugbau sowie Pharmazie, Chemie, Biotechnologie, Leistungselektronik, Lebensmittel- und Getränkeindustrie zählt das Biberacher Unternehmen zu den führenden Systempartnern. Handtmann macht fit für die Zukunft: in sieben Ausbildungsberufen, in acht Studiengängen, in starken Teams, mit ganzem Einsatz.

DUALES STUDIUM MIT ZUKUNFT.

  • Dual gewinnt: Die Praxisphasen deines Studiums verbringst du mit spannenden Einsätzen in unseren Fachabteilungen, an der Hochschule lernst du die wichtigen Grundlagen.
  • Du arbeitest selbstständig und eigenverantwortlich an Lösungen in deinem zukünftigen Fachgebiet.
  • Praxisorientierte Seminare und Projektarbeiten in Teams schulen dich auch in Sozial- und Methodenkompetenz.

BACHELOR OF ENGINEERING – WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN: EXPERTEN FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT.

  • Deine Einsätze: In Produktion, Entwicklung, Konstruktion, Qualitätswesen, Einkauf, Vertrieb und im Marketing. Im Ausbildungszentrum lernst du die Grundlagen in Metallbearbeitung, CNC- und Elektrotechnik.
  • Deine Aufgaben: Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen verbindet ingenieurwissenschaftliche und betriebswirtschaftliche Grundlagen und setzt die fachlichen Schwerpunkte auf Maschinenbau bzw. Elektrotechnik. Vorranging befasst du dich mit der Koordinierung von Abläufen und der Lösung von Problemstellungen.
  • Vertiefungsmöglichkeiten: Elektrotechnik und Maschinenbau

Zeitraum:

  • Studienbeginn im September 2023, Dauer des Studiums 6 Semester.
  • Bewerbungszeitraum: 01.07. - 15.09.2022

Voraussetzungen:

  • Abitur bzw. Fachhochschulreife mit guten Leistungen.
  • Ausgeprägtes Interesse an betriebswirtschaftlichen und technischen Zusammenhängen.
  • Logisches Denkvermögen und räumliches Vorstellungsvermögen.
  • Analytische Fähigkeiten und eine systematische Lern- und Arbeitsweise.
  • Kommunikationsfähigkeit, große Lernbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein.