Head of Customs & Corporate Export Control (w/m/d)

EagleBurgmann Germany GmbH & Co. KG

Freudenberg ist ein globales Technologieunternehmen, das seine Kunden und die Gesellschaft durch wegweisende Innovationen nachhaltig stärkt. Gemeinsam mit Partnern, Kunden und der Wissenschaft entwickeln wir seit Jahren technisch führende Produkte, exzellente Lösungen und Services für rund 40 Marktsegmente. Die Freudenberg Gruppe beschäftigt weltweit rund 50.000 Mitarbeitende in 60 Ländern und erzielt einen Jahresumsatz von nahezu 9 Milliarden Euro.
EagleBurgmann ist ein international führender Spezialist für industrielle Dichtungstechnik. Wir kombinieren innovative Technologien, digitale Lösungen und unsere Leidenschaft zu anspruchsvollen Dichtungssystemen. Unsere Produkte helfen dabei, ganze Industriezweige sicherer und nachhaltiger zu machen. Rund 5.000 Mitarbeitende schaffen mit ihrer Begeisterung und Kompetenz weltweit Mehrwert für unsere Kunden. EagleBurgmann ist ein Joint Venture der deutschen Freudenberg Gruppe und der japanischen Eagle Industry Gruppe.

Sie unterstützen unser Team als

Head of Customs & Corporate Export Control (w/m/d)

Ihre Aufgaben

  • Gewährleistung der Einhaltung der internationalen Zoll- und Ausfuhrkontrollvorschriften
  • Durchführung regelmäßiger Risikobetrachtungen
  • Ansprechpartner für Exportkontroll- und Zollbehörden
  • In der Rolle als Global Processowner für Zoll- und Exportkontrolle Weiterentwicklung der globalen Prozesse und unterstützender IT-Lösungen (SAP S4, SAP GTS,..)
  • disziplinarische Führung der Zoll- und Exportkontrolle-Mitarbeiter am Standort und funktionale Führung innerhalb der Region ACEMEA
  • Kontinuierliche Analyse neuer und sich ändernder Vorschriften und Gesetze, Bewertung möglicher Auswirkungen und Anpassung der internen Prozesse
  • Umsetzung und Kommunikation von globalen Richtlinien und Anweisungen
  • Aufbau von globalem Wissen innerhalb des globalen EagleBurgmann Zoll- und Exportkontrollnetzwerks

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss in Betriebswirtschaft, Handelsrecht oder gleichwertige Qualifikation
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung vorzugsweise in einem internationalen Konzern
  • Fundierte Kenntnisse im EU-Zollrecht UZK, sowie in der Exportkontrolle nach nationalen, EU und US-Recht
  • Kenntnisse im Präferenzrecht
  • Erfahrungen im Umgang mit Fachanwendungen (z.B. SAP-GTS, Atlas etc.)
  • Gute Projektmanagementfähigkeiten
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Souveränes Auftreten im Umgang mit Behörden; Selbstständige, prozessorientierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Professionelles Auftreten, Durchsetzungsvermögen sowie hohe Teamfähigkeit

Ihre Vorteile

  • Betriebliche Altersvorsorge: Mit Hilfe des Unternehmens für den Ruhestand vorsorgen.
  • Cafeteria/Kantine: Vor Ort werden frische, warme und kalte Speisen angeboten.
  • Mitarbeiterrabatte: Vergünstigte Angebote auf Produkte und Dienstleistungen.
  • Aus- und Weiterbildungen / Laufbahnentwicklung: Programme zur Erweiterung von Fachwissen und Qualifikationen.
  • Nachhaltigkeit / Soziales Engagement: Mit Engagement, Nachhaltigkeit und sozialem Engagement etwas bewirken.

Die Freudenberg Gruppe zeichnet sich durch Offenheit und Chancengleichheit aus. Wir begrüßen daher Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft und Abstammung, einer Behinderung oder anderer gesetzlich geschützter Gründe.