Karriere bei ZELTWANGER

  • Mit seinen sieben Unternehmen ist die ZELTWANGER Gruppe Technologie- und Innovationsführer in Bereichen des Maschinenbaus, der Automation und in der Dichtheitsprüfung.
  • Gesucht werden alle Fachrichtungen, insbesondere Technische Vertriebsmitarbeiter, Ingenieure und Informatiker (m/w/d).
  • ZELTWANGER verbindet die Innovationskraft mit den Vorzügen eines inhabergeführten Unternehmens: Flache Hierarchien, ein vertrauensvolles Arbeitsumfeld, das Fördern von Selbstständigkeit und Eigenverantwortung sowie die gegenseitige Achtung sind fest in das Unternehmenleitbild verankert.
Zeltwanger - Ulrich Zeltwanger

Ulrich Zeltwanger

Geschäftsführer

ZELTWANGER

„Wir haben den Anspruch in unseren Bereichen technologisch und innovativ führend zu sein!“

„ZELTWANGER ist eine Unternehmensgruppe verschiedener autonomer Einzelunternehmen rund um das Thema Automatisierung von Prozessen und gegebenenfalls deren Prüfung. Die Bandbreite der Produktpalette reicht von der Fertigungsdienstleistung in der Zerspanung und im Montagebereich für einbaufertige Maschinenbauteile und -baugruppen und kompletten Stationen im oberen Qualitäts- und Komplexitätsbereich, bis hin zur Entwicklung und dem Bau von Automationslösungen im Bereich Thermomanagement, Dichtheitsprüfanlagen, Werkzeugmaschinenbeladungen und Montageprüfanlagen. Als dritte Säule existiert die Dichtheitsprüfung, welche mit Dichtheitsprüfgeräten und der dazugehörigen Software in Deutschland eine Spitzenposition einnimmt. Wir haben den Anspruch in unseren Bereichen technologisch und innovativ führend zu sein!“

Zeltwanger Geschichte

  • 1982 Gründung ZELTWANGER Maschinenbauteile
  • 1996 Beteiligung an erster Common-Rail-Montage und Prüflinie (Bosch)
  • 1999 Einzug neues Unternehmensgebäude in Tübingen
  • 2002 Entwicklung erste Polieranlagen für keramische Hüftimplantate
  • 2002 Gründung des Fertigungsdienstleisters ZELTWANGER LP (USA)
  • 2003 Gründung der ZELTWANGER Automation GmbH
  • 2006 Gründung ZELTWANGER AMT s.r.o. (CZ)
  • 2006 Übernahme Firma Speemann EDV und Gründung der ZELTWANGER Dichtheits- und Funktionsprüfsysteme GmbH
  • 2010 Eröffnung Ausbildungs- und Kompetenzzentrums für rotatiossymmetrische Bearbeitung und Montage
  • 2014 Einführung individueller Kunden- und Produktteams
  • 2015 Vorstellung neuer technologisch führender Generation von Prüfgeräten (ZED-Linie)
  • 2016 Gründung ZELTWANGER Leak Testing & Automation LP (USA)
  • 2017 Umzug ZELTWANGER Maschinenbau GmbH in neues Produktionsgebäude in Tübingen
  • 2019 Automatisierung der Werkzeugmaschinenbeladung von ZELTWANGER Automation

Innovative Produkte

ZELTWANGER Maschinenbau GmbH

ZELTWANGER Maschinenbau ist einer der führenden Fertigungsdienstleister für hochpräzise und komplexe Bauteile in Baden-Württemberg. Wir liefern einbaufertige Maschinenbauteile und Baugruppen. Unsere Kunden stammen aus der Medizintechnik, der Biotechnologie, dem Pharmabereich, der Automotive-Branche, der Halbleiterindustrie, der optischen Industrie, dem Werkzeugmaschinenbau oder auch aus dem Bereich des anspruchsvollen Verpackungsanlagenbaus.

Zeltwanger - Fertigung

Fertigung Maschinenbauteil

Wir sind spezialisiert auf die Herstellung von

  • Prototypen
  • Einzelteilen
  • Kleinserien
  • Baugruppen
  • Komplett-Maschinen

mit hoher Komplexität, Genauigkeit und kurzer Lieferzeit.

ZELTWANGER Dichtheits- und Funktionsprüfsysteme GmbH

ZELTWANGER Dichtheitsprüfung ist der Spezialist, wenn es um die zuverlässige Qualitätssicherung und ganzheitliche Dichtheits- und Funktionsprüfung geht. Unsere Kunden stammen aus allen Branchen, in denen nachweisliche Dichtheit erfolgsentscheidend ist: von der Medizintechnik und der Biotechnologie über den Automotivebereich bis hin zur Hausgeräte-, Verpackungs-, Kosmetik-, Hydraulik-, Pneumatik-, Elektro- oder allgemeinen Industrie. Mit eigenen Geräten und individuell entwickelten Adaptionen finden wir für jede Prüfanforderung das richtige Verfahren. Unser Gerätespektrum reicht vom flexiblen Einzelgerät ZEDbase+ über das modulare System ZEDmod bis hin zur kompakten Prüfstation ZEDstation. Darüber hinaus realisieren wir mit unserem Partner ZELTWANGER Automation auch vollständig automatisierte Prüfanlagen beliebiger Automationstiefe.

ZELTWANGER Automation GmbH

ZELTWANGER Automation entwickelt und realisiert High-end-Automationslösungen. Wir stehen unseren Kunden in jeder Projektphase zur Seite. Ob Evaluierung, Entwicklung und Konstruktion und individuelle Software-Lösungen, Bau, Inbetriebnahme, Schulungen und anschließende Serviceleistungen. Modulare Konzepte sorgen hierbei für ein Höchstmaß an Prozesssicherheit und schnelle Entwicklungszyklen. Neben individuell entwickelten Montage- und Prüflösungen bieten wir auch standardisiert modulare Systeme wie die roboterbasierte X-CELL WB (Werkzeugmaschinenbeladung) oder unsere standardisierten Dichtheitsprüfanlagen an.

Strategie und Internationalität

ZELTWANGER will mit seinen Unternehmen in den Bereichen E-Drive, künstliche Intelligenz, autonomes Fahren, der Medizintechnik, der Digitalisierung und in der industriellen Produktion wesentliche Beiträge für eine positive und friedliche Entwicklung und Nutzung dieser Bereiche beitragen! ZELTWANGER will sich, im Nutzen bieten für seine Kunden, von niemandem übertreffen lassen. Das positive Entwicklungsklima seiner Mitarbeiter steht für ZELTWANGER an erster Stelle. ZELTWANGER entwickelt und produziert ausschließlich Produkte die den Menschen nützlich sind!

Karriereumfeld und Benefits

Zeltwanger - Sebastian Schneider

Sebastian Schneider

Abteilungsleiter Software, ZELTWANGER Dichtheitsprüfung GmbH

ZELTWANGER

„Es war toll, das Vertrauen zu spüren, das einem entgegengebracht wurde.”

Als Sebastian Schneider 2006 seine Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung begann, war er einer von zwei Azubis des Ausbildungsberufes Fachinformatiker- die erste Generation Programmierer bei ZELTWANGER. Heute ist er Abteilungsleiter der Softwareentwicklung der Dichtheitsprüfung in Dußlingen.

„Computer haben mich schon immer interessiert und ich wollte Software entwickeln. Bei ZELTWANGER habe ich von Anfang am geschätzt, dass man mit dem jeweiligen Produkt direkt zu tun hat und nicht nur ein kleines Rädchen des Ganzen ist- so, wie es bei vielen großen Firmen der Fall ist. Ich erinnere mich noch, als ich nach meiner Ausbildung das erste Mal komplett selbstständig für ein Projekt verantwortlich war und die Anlage eigenständig programmieren durfte. Es war toll, das Vertrauen zu spüren, das einem entgegengebracht wurde. Dasselbe gilt für den Moment, als ich die leitende Stelle übernommen habe. Man arbeitet einfach gerne bei ZELTWANGER. Ich bin der Beste Beweis: Ich habe noch nie für ein anderes Unternehmen gearbeitet.“

Zeltwanger - Sebastian Kuhls

Sebastian Kuhls

Abteilungsleiter Elektrokonstruktion, ZELTWANGER Automation GmbH

ZELTWANGER

„Die Arbeit ist sehr abwechslungsreich und der Teamgedanke ist groß.“

Die ZELTWANGER-Zeit von Sebastian Kuhls begann 2005 mit einer Ausbildung zum Mechatroniker. Nach zwei anschließenden Jahren auf der Technikerschule und einem berufsbegleitenden Masterstudium ist er seit Januar 2019 Abteilungsleiter.

„Ich war schon immer technisch sehr versiert und habe herumgebastelt. Mechanik, Elektrotechnik, die technische Arbeit hat mich gereizt. Bei ZELTWANGER kann man das voll ausleben und wird auch gefördert, wenn man wohin will. Die Arbeit ist sehr abwechslungsreich und der Teamgedanke ist groß. Bei ZELTWANGER muss man flexibel sein, bekommt dafür aber auch Flexibilität von der Firma zurück, zum Beispiel in Sachen Urlaubsplanung oder während einer Weiterbildung. Als ich berufsbegleitend studierte und gleichzeitig immer mehr Verantwortung im Beruf übernahm, das war schon eine krasse Zeit. Aber wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Und wenn man motiviert ist und man wohin kommen will, dann bekommt man bei ZELTWANGER immer die Unterstützung und Rückendeckung, die man braucht.“

Zeltwanger - Marcel Kurz

Marcel Kurz

Technischer Ausbildungsleiter, ZELTWANGER Maschinenbau GmbH

ZELTWANGER

„So eine Ausbildung bei ZELTWANGER ist nämlich nicht ohne – aber sie bereitet einen optimal auf das spätere Berufsleben vor.”

Marcel Kurz startete 2010 als Azubi zum Industriemechaniker bei ZELTWANGER. Sieben Jahre später steht der 25-jährige immer noch in der Lehrwerkstatt- als einer der beiden Ausbildungsleiter. „Ich habe schon immer gerne mit Metall gearbeitet- die praktische Arbeit hat mich fasziniert. Mit der Theorie hatte ich es dagegen nicht so. Später, als Ausgelernter, hat es dann Klick gemacht: Ich wollte nicht mein Leben lang an der Maschine stehen. Deshalb habe ich meinen Meister gemacht und irgendwann kam unser Geschäftsführer mit der Frage auf mich zu, ob ich neben meinem Kollegen die Ausbildungsleitung machen möchte. Und plötzlich war ich der Kollege meines ehemaligen Ausbilders. Die Azubis am ersten Tag einlaufen zu sehen und, wie sie am letzten Tag mit erfolgreichem Abschluss in der Tasche wieder rausgehen- das ist schon toll. So eine Ausbildung bei ZELTWANGER ist nämlich nicht ohne – aber sie bereitet einen optimal auf das spätere Berufsleben vor.“

Persönlichkeits-Entwicklung
Altersvorsorge 
Internationale Einsatzmöglichkeiten
Weiterbildung
Harmonische Arbeitsatmosphäre
Flexible Arbeitszeiten