Das Unternehmen

Heinz Glas Logo

Wir sind… ADDICTED TO GLASS seit 1622

Brillant in der Glasherstellung. Innovativ in allen Facetten. HEINZ-GLAS realisiert Wünsche internationaler Kunden aus der Parfüm- und Kosmetikbranche. Vom Glas über die Veredelung bis zum Verschluss. Unser Anspruch an Qualität ist das, was uns antreibt – und das seit 400 Jahren. Als Familienunternehmen unterstützen wir unsere Menschen und Regionen. 3.200 Mitarbeiter in 13 Ländern haben ein gemeinsames Ziel – immer besser werden.

Das Unternehmen

HEINZ-GLAS als Partner bei “Karriere im Familien­­unternehmen”

Heinz Glas CEO Carletta Steiner-Heinz

Carletta Heinz – Inhaberin der HEINZ-GLAS Group

“Als Familien­unternehmen in 13. Generation sind wir stolz auf unsere Historie und unsere Werte. Die Zukunft bringt interessante Heraus­forderungen mit sich, die wir gerne annehmen und meistern. Nach­haltiges Denken und Handeln sind uns dabei besonders wichtig – dazu gehört auch ein nach­haltiges HR-Management. Denn die wichtigste Ressource in jedem Unternehmen ist der Mensch.”

Die Familie Heinz

400-jährige Familientradition

Heinz Glas Familienwappen
Die Glasmacher­tradition der Familie Heinz reicht bis 1523, die des Unternehmens HEINZ-GLAS rund 400 Jahre bis 1622 zurück.

Seit dem 17. Jahr­hundert stellt sich HEINZ-GLAS wieder­kehrend neuen Heraus­forderungen: dem 30-jährigen Krieg, der Brand­katastrophe im Jahr 1904, bei der die damals fast 250 Jahre alte Kleintettauer Dorf­glashütte bis auf die Grund­mauern nieder­brannte, der Welt­wirtschafts­krise, dem zweiten Welt­krieg und der Teilung Deutschlands mit der Grenz­ziehung direkt durch Kleintettau.

Heinz Glas Standort Luftaufnahme

Das prägte die Menschen. Zusammen­halt, Kämpfer­geist, Ideen­reichtum, Ausdauer und der unbeug­same Wille, etwas voran­zutreiben, führt uns auch heute noch auf einen guten Weg. Als Familien­unternehmen wirtschaften wir seit 1622 erfolgreich – heute in der zwölften Generation und als zwölft­ältestes Familien­unternehmen Deutschlands.

Wir nehmen Sie mit auf eine Zeit­reise ins 20. Jahrhundert:

1955
nimmt HEINZ-GLAS die Produktion von Kunst­stoff-Verpackungs­behältern mit HEINZ-PLASTICS auf.

1985
beginnt Carl-August Heinz das Unternehmen zu internationalisieren. Er über­nimmt mehr­heitlich die bekannte belgische Verpackungs­glashütte in Momignies.

1991
erfolgt im Mai die Über­nahme der Firma Glaswerk Piesau GmbH, sodass die im 17. Jahr­hundert zusammen­gehörenden Werke der Familie Heinz nach langer Trennung durch die deutsche Teilung wieder zusammen­finden können.

1992
erfolgt durch ein Engagement in Dzialdowo/Polen ein weiterer Schritt in die Internationalisierung durch Carl-August Heinz.

1995
findet die Gründung eines Joint Ventures zur Glas­bedruckung in Hranice/Tschechien statt. Später wird das Werk in HEINZ-GLAS Decor um­benannt.

1997
beginnt die HEINZ-GLAS Group den Handel mit einem eigenen Vertriebs­büro in den USA. Die Errichtung weiterer Vertriebs­büros in Europa folgt.

2006
wird – zunächst als Joint Venture, später als alleiniger Inhaber – eine Glas­hütte in Lima/Peru ge­gründet. Im gleichen Jahr werden die Kapazitäten in Veredelungs­anlagen durch die Er­richtung des Veredelungs­werkes in Spechtsbrunn/Thüringen enorm erweitert.

2007
Vor allem die in diesem Jahr begonnene Veredelungs­technik der Metallisierung stellt sich als bedeutend für den weiteren Erfolg der Gruppe heraus.

2014
wird die eigene Glas-Veredelung gemeinsam mit der Familie Hammer­schmidt – einem lang­jährigen Partner – auch in Polen installiert.

2015-2017
erfolgt der jüngste Schritt in die Internationalisierung: Mit der Familie Haldyn wird das 50:50-Joint Venture HALDYN HEINZ fine glass Private Limited in Mumbai/Indien gegründet. Die Produktion wird im Februar 2017 auf­genommen.

2017
wird gemeinsam mit der Familie Haldyn eine Glashütte in Mumbai/Indien aufgebaut und in Betrieb genommen.

2019
wird ein neues Produktions- und Verwaltungsgebäude für die Kunststoffherstellung in der Schweiz gebaut und die Glasveredelung in Tschechien modernisiert und erweitert.

2020
soll die erste eigene Glasproduktion in China starten, um den strategisch wichtigen asiatischen Markt zu bedienen.

Die Familie Heinz
Innovative Produkte

Innovative Produkte

Wenn Form und Funktion die perfekte Verbindung eingehen, verlangt das ein ganz besonderes Können. So wie bei unseren Flakons, Tiegeln, Kappen und Verschlüssen. Mit intelligentem Design, innovativen Materialien und individuellen Veredelungen erfüllen wir Kundenwünsche. Ob Glas oder Kunststoff – unsere Produkte stehen für Qualität, Erfahrung und Sorgfalt. Wir nennen es: Liebe zum Detail.

Heinz Glas Produkt Black Opium

Zu unseren Kunden zählt das Who-is-Who der Parfüm- und Kosmetik­branche. Wir entwickeln und produzieren für COTY, Weleda, L’Oréal, Puig, Estée Lauder und viele weitere Kunden, die bekannte Kosmetik- und Parfüm-Marken in ihrem Port­folio haben. Unsere Märkte sind dementsprechend rund um den Globus verteilt.

Innovative Produkte
Strategie und Internationalität

3.200

Mitarbeiter 2018

310 Mio. €

Umsatz 2018

Strategischer Ausblick

Vor 400 Jahren brauchten Glas­macher Holz, Sand und Wasser. Am Haupt­sitz in Kleintettau haben wir gefunden, was wir brauchten. Kein Wunder, dass wir fest ver­wurzelt sind in der Region, hier in unserem ober­fränkischen und süd­thüringischen Wald. Erstaunlich ist eher, dass es dabei nicht geblieben ist. Heute sind wir auf der ganzen Welt präsent. In 13 Ländern, an insgesamt 17 Standorten. Neben den vier deutschen Produktionsstätten beliefern wir aus Polen, Tschechien, der Schweiz, Indien, Peru und zukünftig China die internationalen Kunden. Darüber hinaus sind wir in den großen Metropolen der Welt vertreten – mit Sales Offices in Paris, London, New York, Barcelona, Moskau oder São Paulo.

Gerade weil unsere Mitarbeiter für uns so wichtig sind, denken wir schon heute an morgen und investieren laufend nicht nur in High­tech, Forschung, Ent­wicklung und neue Standorte, sondern ins­besondere auch in Aus- und Weiter­bildung – und das welt­weit im ständigen Aus­tausch. Für uns ist die eigene Fachkräfte­entwicklung ein wesentlicher Bau­stein für die Heraus­forderungen und Chancen der Industrie 4.0.

Heinz Glas Kleintettau

Strategie und Internationalität
Karriere bei HEINZ-GLAS

So vielfältig wie unsere Jobs … sind unsere Mitarbeiter

Heinz Glas Mitarbeiter Teamfoto

Sei es in der Ent­wicklung, Technik, Logistik oder in der Ver­waltung – jeder Job ist anders. So wie unsere Mitarbeiter.

 

Unser größtes Kapital sind unsere Menschen. Daraus machen wir kein Geheimnis. Un­ermüdliches Engagement, Wissen und Erfahrungen, die über Generationen gewachsen sind, Ideen­reichtum und Herz­blut zeichnen unsere Mitarbeiter aus und machen HEINZ-GLAS zum Spezialisten.

 

HEINZ-GLAS ist stets auf der Suche nach motivierten und ziel­strebigen Persönlich­keiten, die mit uns gemeinsam die Zukunft gestalten wollen. Bei uns erwarten Sie flache Hier­archien, ein Team mit Leistungs­trägern auf allen Ebenen, innovative Sozial­leistungen und internationale Karriere­chancen.

Heinz Glas Mitarbeiter Familienlauf

HEINZ Familienlauf – ein toller Tag mit unseren Mitarbeitern und ihren Familien

Karriere bei HEINZ-GLAS

Die Region hat uns geprägt. Und wir sie.

Heinz Glas Tropenhaus

Wir sind nicht einfach nur ein Industrie­betrieb, sondern ein besonderes Familien­unternehmen. Für uns ist Heimat kein leeres Wort, sondern Ort unserer Herkunft und unserer Zukunft. Die Region hat uns geprägt. Und wir sie.

 

Hier nur einige Beispiele dafür:

  • Die Rest­abwärme unserer Glas­hütte nutzt das Tropen­haus am Renn­steig für den Anbau exotischer Früchte und die Zucht tropischer Speise­fische – einer der Ideen­geber und Initiatoren dafür war Carl-August Heinz.
  • Wir entwickeln nicht nur immer wieder Flakon-Innovationen. Wir pflegen auch ihre Tradition – in Kooperation mit dem Europäischen Flakon­glas­museum, das sich in unserem alten Glashütten­gebäude befindet.
  • Wir haben sie hier an den Renn­steig gebracht: Die schottischen Hochland­rinder. Das Klima ist hier wie für sie gemacht – und die rund 160 Zucht­tiere leisten einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung des hiesigen Gras­lands.

Heinz Glas Hochlandrinder

Allgaier
Baerlocher
Bahlsen
B. Braun
Berner Group
BINDER
Bizerba
Borbet
BRUNATA-METRONA
Bürkert
DAW
Dungs
Eberspächer
ebm-papst
EGGER
EISENMANN
Eissmann Group Automotive
Endress+Hauser
engelbert strauss
Ensinger
EOS
FingerHaus
GEMÜ
GEZE
GMH Gruppe
GROZ-BECKERT
HARTING
HEINZ-GLAS
Hilti
HOPPECKE
ifm electronic
Jungheinrich
Kärcher
Kieback&Peter
Kienbaum
Knauf
Kromberg&Schubert
Lapp
MC-Bauchemie
MEWA
PERI
PHOENIX
REHAU
Sander Gruppe
Schnellecke
Schüco
SEW-EURODRIVE
Soehnergroup
Swoboda
Technoform Group
TRUMPF
Uzin Utz
Vetter
Viega
WACKER
WAGO
Warsteiner Gruppe
WEBER-HYDRAULIK
WEMPE
Werhahn
WIKA
Woco
Würth
ZELTWANGER